skip to Main Content
Kostenlose Servicehotline:    Nürnberg:    +49 (0) 800 7 177 176   |Windsbach:     +49 (0) 800 7 177 177
Mallorca 2017 – TOP Hotels Mit DERTouristik

Mallorca 2017 – TOP Hotels mit DERTouristik

Vom 23.10.- 28.10.2017 durfte ich mit DERTouristik die Südküste der so vielseitigen Baleareninsel Mallorca bei strahlendem Sonnenschein unsicher machen.

 

Tag 1:

Nach einem entspannten Flug von Berlin – Tegel nach Palma de Mallorca wurden wir von unserer Reiseleitung für die kommenden Tage empfangen. Vom Flughafen Palma ging es mit dem Transferbus circa 25 Minuten nach Paguera in unser Übernachtungshotel, das Hesperia Villamil 5*. Das in ein altes spanischs Schloss integrierte Hotel besticht vor allem durch die perfekte Lage, direkt am schönen flach abfallenden Sandstrand von Paguera. Die Zimmer bieten alle sehr viel Platz, haben ein renoviertes Bad mit Regendusche und sind landestypisch eingerichtet. Das Frühstücks- und Abendbuffet ist wirklich hervorragend. In Paguera schauten wir uns auch das 4* Hotel Universal Lido Park an. Das Hotel liegt in Hanglage und bietet überall kleine Nischen und Ecken zum Sonnen. Hier bekamen wir auch einen Einblick in die typisch mallorquinische Küche mit Tapas und Mandelkuchen.

Nachmittags besuchten wir die Playa de Palma. Hier erwartete uns schon die Chef Rezeptionistin des neuen LTI Laut Palace 5*. Schon die Lobby lässt in einem das „Urlaubsfeeling“ aufkommen. Dieses hört auch nicht in den modernen und komfortablen Zimmern oder Juniorsuiten auf. Zum Entspannen lädt ein großer Spa Bereich ein, der für alle Hotelgäste inklusive ist. Die Gartenanlage bietet eine Snack-Bar und einen schönen großen Poolbereich mit bequemen Liegen und genug Sonnenschirmen. Das Highlight ist ein Restaurant auf der Dachterrasse, welches für Hotelgäste einmal pro Woche inklusive ist. Hier wären wir alle gerne länger geblieben. Doch es wartet schon das nächste TOP Hotel an der Playa auf uns. Das Hotel Flamingo 4* direkt am flach abfallenden Sandstrand . Dieses Hotel ist ein Erwachsenenhotel und verspricht hohen Komfort, tolles Design, einen Infinity Pool auf der Terrasse und ein Abendbuffet vom Feinsten. Hier durften wir selbst in den Genuss kommen, und ich kann sagen, niemand von uns verließ das Hotel Flamingo hungrig.

Nach einem kurzen Abstecher in den Bierkönig ging es wieder in unser Übernachtungshotel nach Paguera.

Tag2:

Top gestärkt für den Tag dank des leckeren und ausgiebigen Frühstücksbuffets im Hesperia Villamil ging es für uns zu meinem persönlichen Highlight Hotel der Inforeise. Das Iberostar Grand Hotel Portals 5* im Luxusort Portals Nous. Dieses exklusive 5* Hotel hat 66 Zimmer davon gibt es mehr als 5 Themensuiten. Die Zimmer bestechen durch ein Top Design. Jedes Bad hat eine Badewanne, von der man einen wunderschönen Ausblick auf die Bucht von Portals Nous hat. Im gesamten Hotel wurde an jeder Ecke auf das kleinste Detail geachtet. Sogar ein persönlicher Butler steht den Kunden hier zur Verfügung. Hier bleibt wirklich kein Wunsch offen.

Anschließend ging es wieder an die Playa. Dort wartete bereits der Chef- Rezeptionist des Familienhotels Son Rigo 3* auf uns. Zum Strand sind es fünf Gehminuten. Die Anlage ist perfekt auf Familien abgestimmt. Studios, Appartements, Tennisplätze und Kinderanimation lassen die Herzen der gesamten Familie höher schlagen. Der letzte Hotelbesuch des heutigen Tages führte uns in das HM-Tropical 4*, welches ebenfalls an der Playa de Palma, ca 5 Gehminuten vom Strand entfernt liegt. Dieses Hotel ist sehr gut für Paare und junge Erwachsene geeignet. Die Zimmer sind einfach aber modern eingerichtet und bieten genug Platz um einen entspannten Urlaub zu verbringen. Als Verpflegung kann man hier All Inclusive buchen. Wir aßen hier zu Mittag. Es gab eine große Auswahl und geschmacklich war auch alles lecker.

Nach dieser Stärkung ging es für uns in die Hauptstadt der Insel. Palma de Mallorca. Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale. Ich empfehle jedem, der auf Mallorca ist, sich auf jeden Fall, diese mit spanischen Flair behauchte Stadt, anzuschauen, und durch die schmalen Gässchen zu schlendern.

Tag 3:

Heute ging es an die Westküste der Balearen Insel. Den Anfang machte das kleine, landestypische 5* Hotel Petit Cala Fornells. Dieses Hotel ist ein echter Familienbetrieb und besticht durch die Herzlichkeit des Personals, sowie die wunderschön angelegte Anlage des Hotels. Der Morgen beginnt hier mit einem Frühstück auf der Terrasse und einem wunderschönen Ausblick. Die Zimmer sind landestypisch eingerichtet. Zum Kiesstrand sind es ca 10 Gehminuten. Weiter ging es ins Hotel Mon Port 4* und die daran anschließende Appartementanlage La Pergola 4* im Hafenort Port d´Anradtx. Die beiden Anlagen sind sehr gut für Familien geeignet und bieten renovierte Studios, Appartements, Zimmer und Suiten. Highlights der Anlage sind die Villen. Diese 2-stöckigen Häuser haben einen extra Poolbereich. Jede Villa hat einen eigenen Grill und sind sehr beliebt bei Familien. Hier kamen wir in den Genuss eines typisch spanischen 5 Gänge Menüs. Das Essen ist wirklich sehr hochwertig und lecker. Nach den beiden Hotelbesichtigungen stand für unsere Gruppe ein Ausflug ins Tramuntana Gebirge an. Hier zeigt sich die Insel noch einmal von ihrer schönsten Seite. Küsten und Berge bis zu 2000 m hoch lassen das Mountainbike- und Wanderherz höher schlagen.

Tag 4:

Nachdem wir ausgecheckt hatten, ging es mit dem Bus in den Norden von Mallorca. In Playa de Muro schauten wir uns das Hotel Playa Esperanza 4* an. Diese Anlage liegt direkt am wunderschönen langen Sandstrand, bietet für Jung und Alt alles was das Herz begehrt. Die Zimmer sind alle komplett renoviert, modern und komfortabel eingerichtet. Die Gartenanlage besticht durch die große Poollandschaft und die großzügige Liegewiese mit Daybeds. Des weiteren bekamen wir noch einen Einblick in das exklusive Be Live Collection Palace de Muro 5*. Diese Anlage liegt ebenfalls direkt am Strand und ist für ältere Paare ein echtes Highlight. Aber auch Sportler kommen hier nicht zu kurz mit einem großzügigen Fitnessstudio inklusive Fitnesstrainer.

Jetzt ging es mit dem Bus weiter nach Alcudia zum Einchecken in unser Abschlusshotel Zafiro Palaca Alcudia 5*. Diese vor allem für Familien geeignete Anlage besticht durch die großen modernen Zimmer, viele verschiedenen Pools (z.B. mit Piratenschiff ) oder den Adults-Only Bereich. Die Buffets zu den verschiedenen Mahlzeiten lassen keine Wünsche offen. Burger, Pizza, Salate, Pasta, Antipasti, hier findet wirklich jeder etwas.

Tag5:

Heute stand der letzte Tag bevor. In einem Reisemarkt konnten wir bei spannenden „Around the Table“ Gesprächen die verschiedenen Partner von DER Touristik kennenlernen und wir erfuhren die Neuigkeiten für das neue Geschäftsjahr .

Tag6:

Nach dem leckeren Frühstücksbuffet im Zafiro Palace in Alcudia warteten leider auch schon die Busse zum Flughafen auf uns. Zeit Abschied zu nehmen. Ich landete mit etwas Verspätung am Abend glücklich und mit vielen neuen Eindrücken in Nürnberg.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Mallorca wirklich eine wunderschöne Insel ist, die vielmehr als nur den Ballermann bietet. Ob Familie, Freunde oder Paare.Mallorca ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ich freue mich darauf auch Ihnen, für Ihren Traumurlaub auf der größten Insel der Balearen, das passende Angebot zusammenzustellen.

Back To Top