skip to Main Content
Kostenlose Servicehotline:    Nürnberg:    +49 (0) 800 7 177 176   |Windsbach:     +49 (0) 800 7 177 177
DERTOUR Campus Live Finnland 2018

DERTOUR Campus Live Finnland 2018

 

Es gibt Erlebnisse im Laufe seines Lebens, die einem immer in Erinnerung bleiben werden, sogenannte „ once in a lifetime “ – Erlebnisse.

Hierzu zähle ich in jedem Fall meine Stippvisite nach Finnisch Lappland!

Dienstag, 03. April 2018

Anreise von Frankfurt via Helsinki nach Kittilä

Transfer zum Hotel Levi Iglut & Bezug unseres Glasiglus. Das Hotel liegt etwa 10 km von Levi entfernt auf dem Levi Berg in ca. 340 m Höhe. Das Hotel besteht aus Glas – Iglus mit atemberaubender Aussicht auf den polaren Sternenhimmel und die Waldlandschaft Finnisch Lapplands.

 

Mittwoch, 04. April 2018

Frühstück im Hotel Levi Iglut

Begrüßungsrunde mit allen Teilnehmern der Tour und unserem DER Touristik Guide.

Transfer in das Laino SnowVillage – eines der berühmten ’’Eishotels’’

In der wohl beliebtesten Skiregion Finnisch Lapplands liegt das nördlichste Eishotel Finnlands. Für die Errichtung des SnowVillages werden jedes Jahr 1,5 Mio. Kilo Schnee und 300.000 Kilo kristallklares, natürliches Eis verbaut. Ein sich von Jahr zu Jahr in Form. Größe und Design veränderndes Dorf aus Schnee präsentiert sich, welches auch Sie begeistern wird.

Das SnowVillage bestehtaus einem Schneehotel mit Standartzimmern & Suiten aus Schnee, einem Eisrestaurant, einer Cocktailbar aus Eis sowie einer Kapelle. All dies wird über ein gewaltiges Netzwerk bemerkenswerter Korridore voll eindrucksvoller Kunstwerke aus Schnee und Eis verknüpft. Eine Führung macht uns mit der Anlage vertraut.

Weiterfahrt nach Harriniva ins Harriniva Ferienzentrum.

Gemeinsame Besichtigung und Einweisung in die Outdoor – Aktivitäten der kommenden Tage.; wir erhalten unsere Wärmebekleidung, die aus Schneeoverall, Wollsocken, Winterstiefeln & Fäustlingen besteht. Die gemütliche Ferienanlage im finnischen Holzstil liegt direkt am Fluss im winterlichen Wald und hat ein eigenes Hundeschlittenzentrum mit über 400 Huskies.

Nach dem Abendessen haben wir die Möglichkeit, den „Aurora Wellness“ Bereich zu besuchen. Direkt am Fluss gelegen, ca. 100 m vom hauptgebäude entfernt bietet der Bereich Sauna, Hot Pot und ein Eisloch, direkt in den Fluss geschlagen.

 

Donnerstag, 05.April 2018

Einweisung per DVD in die Husky- und Schneemobilsafaris, die am heutigen Tage anstehen.

Vormittags Husky  Safari ( ca. 17 km, ca. 2 Stunden ), 2 Personen teilen sich einen Schlitten, abwechselnd wird gesteuert. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, sich beinahe lautlos durch die Landschaft zu bewegen, den Schlitten auszubalancieren, die Kraft und Ausdauer der Hunde zu bestaunen und sich auf sie zu verlassen. Man kehrt ein wenig zu den wesentlichen Dingen des Lebens zurück. Danach kurze Führung durch den eigenen Husky – Kennel ( so nennt man den Hundehof ).

Nachmittags Schneemobil – Safari zur Harriniva eigenen Rentier Farm nach Torassieppi. Mit Vollgas ins Abenteuer geht`s durch die glitzernde Schneelandschaft mit ihren silbrig weißen Wäldern. Schneemobile sind die moderne Variante der Hundeschlitten und ein ganz normales Fahrzeug für die Finnen. Es ist vergleichbar mit Motorradfahren auf dem Schnee und macht unglaublich viel Spaß. Ob Adrenalin – Junkie oder gemütlicher Fahrer: das Fahren durch die winterliche Wildnis ist ein toller Mix aus überwältigender, ursprünglicher Natur und moderner Technik, die aber leicht bedienbar ist. An der Rentier Farm angekommen, folgt eine Führung mit Besuch des kleinen Museums und die Möglichkeit, die Tiere zu füttern.

Nach der Rückkehr sind exklusiv für unsere Gruppe die „ Aurora Wellness Cabins “ reserviert.

 

Freitag, 06. April 2018

Transfer von Harriniva nach Ylläs, ins Lapland Hotel Saaga im Ylläs – Skizentrum.

Das Hotel hat eine tolle Lage, nur 100 m vom Skilift entfernt. Man kann mit seinen Skiern direkt bis vor die Haustür fahren.

Abholung zur Schneeschuhwanderung mit dem schönen Titel „White Silence of snowshoes“. Diese geführte Schneeschuhabenteuer durch herrlich verschneite Landschaft ist eine Wohltat und führt uns durch die Stille und Schönheit der Winterwälder. Unterwegs wird heißer Beerensaft gereicht.

 

Samstag, 07. April 2018

Transfer nach Levi, Ankunft im Levi Hotel & Spa.

Das moderne und familienfreundliche Sporthotel mit Haupt- und 9 Nebengebäuden liegt zentral in Levi und bietet eine großzügige Spa Water World sowie verschiedene Restaurants. Das Hotel liegt nur etwa 300 m von den Liftanlagen ins Skigebiet entfernt.

Den Nachmittag, der uns zur freien Verfügung steht, nutzen wir, um bei strahlendem Sonnenschein auf dem Snowboard das Skigebiet Levis` zu erkunden.

Am Abend Transfer zum Hotel Levi Panorama, welches auf dem Berg Levi mit Blick auf den Ort liegt.

Offizielle Eröffnung des Campus Live Finnland 2018, unter Begrüßung aller Teilnehmer durch die Vertreter der DER Touristik Deutschland und durch die Gastgeber Visit Finland und Levi.

 

Sonntag, 08. April 2018

Dieser Tag beginnt sehr früh, denn heute erfolgt die Präsentation aller teilnehmenden Gruppen im Levi Summit Conference Zentrum des Hotels Levi Panorama. Die Bühne gehört uns, wir berichten den anderen Teilnehmern von unserer Tour, den Highlights der letzten Tage.

Anschließend Round Table Gespräche mit allen Partnern der Reise in Rotationsgruppen.

Am Abend ist wieder das Tragen unserer Wärmebekleidung gefragt, denn es wird zum Outdoor BBQ mit Aprés Ski – Atmospähre geladen – wir tanzen zu fetziger Musik im Schnee. Danach steht DAS beliebte Hobby der Finenn auf dem Programm: Karaoke; im ganzen Land gibt es um die 2.000 Karaoke Bars und in Helsinki sogar ein Karaoke Taxi.

 

Montag, 09. April 2018

Outdoor Aktivitäten in Levi und Umgebung.

Am Vormittag sind wir nochmals im Skigebiet von Levi unterwegs. Das Skigebiet bietet erstaunlich viele Pistenmöglichkeiten; nichts für einen einwöchigen Skiurlaub als Ersatz zu den Alpen, jedoch für ein, zwei Tage Pistenspaß sehr empfehlenswert.

Nach dem Mittagessen Fatbike Tour. Auf Mountain Bikes mit übergroßen Reifen geht es über zugefrorene Seen und durch tiefverschneite Wälder, auf unbefistigten Wegen, mitten durch den Tiefschnee. Ein eindrucksvolles, aber auch kräftzehrendes Abenteuer.

Am Abend Farewell Evening, also Abschieds – Gala – Abend im Bergrestaurant Tuikku.

Nach einem Glühwein auf der Terasse des Bergrestaurants, verbunden mit einem tollen Ausblick und einem bombastischen Sonnenuntergang, genießen wir ein gemeinsames Dinner mit lappischen Spezialitäten, anschließender Party mit einer finnischen Liveband. Als Krönung des unvergesslichen Aufenthaltes in Finnisch Lappland, verabschieden uns gegen 23 Uhr die farbenprächtigen Nordlichter!

 

Finnland, ich komme in jedem Falle wieder!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

Back To Top